18. November 2019

GIGA Focus Afrika 8/2011 Ressentiments gegen chinesische Händler in Ghana und Senegal

Der 8. GIGA Focus Afrika dieses Jahres ist erschienen und beschäftigt sich mit chinesischen Händlern in Ghana und Senegal und die daraus resultierenden Proteste der einheimischen Unternehmen. Auf acht Seiten beschäftigen sich Laurence Marfain und Alena Thiel mit den Vorurteilen gegenüber den chinesischen Unternehmen in den beiden westafrikanischen Ländern.
Der Artikel “Ressentiment gegen chinesische Händler in Ghana und Senegal” behandelt die Frage, ob die chinesischen Händler tatsächlich die Exsistens der afrikanischen Unternehmen bedrohen. Anhand der Entwicklung des Handels zwischen den beiden afrikanischen Ländern und Asien, wird versucht die Bedeutung der chinesischen Importe zu beleuchten und die sich daraus ergebenen Möglichkeiten für Ghana und Senegal aufzuzeigen. Abschließend wird ermittelt, ob die chinesischen Unternehmen tatsächlich eine Bedrohung darstellen.

Schreibe einen Kommentar